Women’s Bike Camp 2018 – Rennradfahren lernen & üben

Zeitplan Women's Bike Camp MüritzFür das erste Mai-Wochenende ist eine Fahrt nach Österreich geplant: Punkrock-Konzert, Freunde treffen, ein wenig durch hügeliges Gelände radeln. Doch dann fällt mir auf der VELOBerlin-Website die Ankündigung des Women’s Bike Camp an der Müritz in Mecklenburg-Vorpommern ins Auge. Ein sehr freundlicher E-Mail-Wechsel mit Dr. Janine Strunz, einer der Organisatorinnen, überzeugt mich sofort und lässt mich meine Pläne ändern.

Gleich vorweg: Meine Erwartungen an das verlängerte Wochenende mit den Teilnehmerinnen, den Coaches Janine Strunz, Regina Marunde und Guido Fulst und weiteren, das Team unterstützende, Menschen werden weit übertroffen.

Klasse Organisation & Betreuung beim ersten Women’s Bike Camp

Ferienhaus Women's Bike Camp MüritzVom Bahnhof Waren aus fahre ich mit zwei weiteren Frauen per Fahrrad nach Klink auf das Gelände der Müritz Klinik. Auf dem Weg zum Strandläufer, der Treffpunkt und in den nächsten Tagen Ort für gemeinsame Mahlzeiten, passieren wir bunte Ferienhäuser, unsere gemütlichen Unterkünfte für die Dauer des Fahrrad-Camps.

Die perfekte Organisation zeigt sich bereits an der zügigen Verteilung der Schlafplätze in den Häusern und dem straffen Zeitplan für die ersten Stunden des Camps. Innerhalb weniger Stunden wird bei allen dreißig Teilnehmerinnen eine Bioimpedanzanalyse durchgeführt, wir absolvieren einen Leistungstest in den Räumen der Müritz Klinik, erhalten eine Erläuterung und Unterlagen von Sportwissenschaftlerin Dr. Janine Strunz dazu und die Sitzposition auf unseren Fahrrädern wird durch Korrekturen des Sattels optimiert. Gruppeneinteilung Women's Bike Camp MüritzGoodie Bag Women's Bike Camp Müritz

Beim Abendessen erfahren wir die Zusammenstellung der drei Gruppen, in denen es am nächsten Tag gemeinsam ins Training geht. Außerdem gibt Coach Regina Marunde Tipps zum Thema Fahrradergonomie und Janine Strunz erläutert Handzeichen und Verhaltensweisen für das sichere Fahren in der Gruppe sowie das Erstellen von Trainingsplänen anhand von Messwerten wie der Herzfrequenz. Detlef Koepke, Initiator der Mecklenburger Seen Runde, berichtet, wie seine Leidenschaft für das Radfahren geweckt wurde. Ausgestattet mit unseren „Goodie Bags“ geht es in die Betten.

Faszientraining vor dem Frühstück

Morgenstimmung am See Women's Bike Camp MüritzDer Morgen startet um 07:45 Uhr mit Faszientraining in der Klinik, bevor uns im Strandläufer das Frühstück serviert wird. Die Wasservögel auf dem See und Singvögel sind trotz der frühen Stunde schon etwas länger wach als wir. Das Klinikgelände ist mit viel Grün und waldigen Abschnitten ein Paradies auch für Eichhörnchen, den Hasen, der langsam über die Wiese hoppelt und die Rehe, die an einem Morgen vor dem Haus stehen. Dazwischen laufen oder fahren wir mit unseren Rädern zwischen den Fixpunkten Ferienhäuser, Strandläufer und Klinikgebäude über schön angelegte Wege und Straßen.

Fahrsicherheitstraining & die erste Ausfahrt

Bevor es auf die Straße geht, absolvieren wir ein Fahrsicherheitstraining unter der Leitung von Regina. Slalom, Kurven, schnelles Bremsen und Ausweichen, das Gewicht auf dem Rad verlagern, eine Flasche von einem Tisch aufnehmen und absetzen. Manche Aufgaben sind knifflig und helfen, das eigene Fahrrad noch besser kennenzulernen. Mit Hilfe des Werkzeugs im Transporter erledigt Guido noch ein paar kleine Einstellungen an den Rädern. Auch die ersten Testräder, die dem Women’s Bike Camp von Stadler zur Verfügung gestellt sind, werden für den Tag verteilt.

Fahrtraining Women's Bike Camp Müritz Slalom Women's Bike Camp Müritz Women's Bike Camp Müritz AusfahrtDann geht es raus. Wir fahren eine 35km-Strecke auf den Radwegen und Straßen der Umgebung. Manche von uns üben das erste Mal in der Gruppe, andere sind bereits an die Handzeichen gewöhnt. Schnell zeigt sich, dass schwere Räder schon im nur wenig hügeligen Gelände den leichten Rennern gegenüber im Nachteil sind. Dennoch hält unsere Gruppe zusammen und rollt zum gemeinsamen Mittagessen mit den anderen beiden Teams ein.

Strandläufer Klink Women's Bike Camp Müritz Kuchen Strandläufer Klink Women's Bike Camp MüritzZurück am Strandläufer gibt es Kaffee, Kuchen und Zeit zum Schnacken mit den anderen Teilnehmerinnen. Etwa die Hälfte kommt aus Berlin, eine sogar aus Münster, einige aus Mecklenburg-Vorpommern und der direkten Umgebung von Klink an der Müritz. Der Altersdurchschnitt liegt geschätzt bei Mitte 30 und von absoluten Anfängerinnen bis zu denen, die bereits einige Rennen gefahren sind, ist alles dabei.

Auf dem Balkon des Strandläufers wird abends ein Barbeque für uns angerichtet. Großes Lob an die fantastischen Kochkünste und sehr netten Service des Teams.

Ich gehe mit Herzklopfen ins Bett

Denn am nächsten Tag werde ich in der Gruppe mit höherem Tempo und längerer Strecke bei Coach Guido Fulst mitfahren.

Weshalb dieser 05. Mai meinen Einstieg ins Rennradfahren markiert, lest ihr bald im nächsten Post.

 

Ein Kommentar

  1. Toll, würde gern selbst mitmachen ! Aber wenn man schon 8 Jahrzehnte auf dem Buckel hat und dazu die Asthmatiker-Lunge nur das Saxonette-Fahren erlaubt ( wobei letztere selbst ins Schnaufen kommen würde bei so viel Ehrgeiz ) macht aber doch diese Lektüre Spass — weiter so !

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s